Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

Zeitraum:

12/2010 - 12/2010

Bescheibung:

Die bestehende Systeme sollten von 32 bit auf 64 bit Systeme umgestellt werden. In der Vergangenheit gab es immer grosse Probleme mit der Speicher-Allokierung bei grossen Datenmengen.

Die Problematik bestand nicht bei den .NET Modulen, diese basierten alle auf Individual-Entwicklung, jedoch hat eine zugekaufte Komponente Mehraufwand bedeutet. Es handelte sich dabei um die Komponente Aspose. Da in der Vergangeheit nicht auf die neusten Versionen gewechselt wurde, musste hier ein Versionssprung von Version 3.0 auf 9.2 vollzogen werden.

Dies wurde letzlich geschafft, nach ca. 2 Wochen Aufwand. Probleme gab es bei der neuen Klassenarchitektur und dem Umgang mit Word und PDF Dokumenten. Hier wurden einige Konzepte grundlegend von dem Herstellen der Software verändert. Hauptaufgabe bestand darin, für den Anwender den Umstieg möglichst ohne späteren Mehraufwand umzusetzen. Das wurde durch interne Konvertierungsmethoden realisiert, der Anwender hat keinen Mehraufwand.

Aufgaben:

Realisierung

 

Systeminhalt:

.NET 3.5; Aspose; Aspose.Total

Plattformen:

Windows 2008 Server 64 bit

Umfang:

100+ Benutzer